Zur Navigation

Aktuelle Meldungen

50. Firmenjubiläum von RÖSBERG

2012 – die Rösberg Engineering GmbH feiert Geburtstag. 50 Jahre ist es her, dass Firmengründer Manfred Rösberg den Traum vom eigenen Unternehmen wahr werden ließ. Nach einem halben Jahrhundert hat sich der ehemals kleine Handwerksbetrieb zu einem erfolgreichen Unternehmen entwickelt, welches heute weltweit 100 Mitarbeiter beschäftigt.

Dieses besondere Jubiläum feierte RÖSBERG am 12. Juni 2012 mit internationalen Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Freunden des Unternehmens.

Tagsüber lud RÖSBERG zu einem spannenden Tag in das Zentrum für Kunst und Medientechnologie in Karlsruhe ein. Ralph Rösberg entführte die Gäste auf eine stimmungsvolle Reise der Firmen-und Zeitgeschichte mit beeindruckenden Archivaufnahmen  von 1962 bis heute.*

Projektleiter namhafter Kunden berichteten über die Herausforderungen gemeinsam mit RÖSBERG erfolgreich realisierter Projekte. RÖSBERG-Mitarbeiter informierten über die neueste Technik im Hause und wagten einen Ausblick in die Zukunft der Technik.

Ebenfalls bot sich Gelegenheit für Entdeckungsreisen in die Welt des Klanges und der computergesteuerten Kunst. Die Sonderausstellung Sound Art öffnete exklusiv für die RÖSBERG-Gäste ihre Pforten und ermöglichte neue Hörerfahrungen sowie ein verändertes visuelles Erleben.

Begeisterung weckte auch roboPix, der malende Roboter. Mithilfe einer Smart-Phone App, mit deren Hilfe Bewegungen in Farbe auf die Leinwand gebracht worden, zauberten die Gäste moderne Kunstwerke in nur 10 Sekunden.


Abends stand  eine Rheinfahrt mit der MS-Karlsruhe auf dem Programm. Man verbrachte einen kurzweiligen und geselligen Abend in herzlicher Atmosphäre, mit interessanten Menschen, bei guten Gesprächen und leckerem Essen. 

Das Saxophonquartett Balanced Action und die Rockband „Sean Tracy Band“ sorgten für die musikalische Stimmung des Abends. 

Nach dem Verwöhnprogramm für Gaumen und Ohren gab es einen besonderen Augenschmaus – ein gigantisches Feuerwerk überraschte die Gäste bei ihrer Rückkehr in den Hafen.

Unsere Gäste waren sich einig – ein rundum gelungenes Fest.