Zur Navigation

Vertikale Integration

Vertikale Integration

Wir verbinden Welten. Kürzere Produktlebenszyklen, schärfere gesetzliche Rahmenbedingungen und der globale Wettbewerb zwingen die Unternehmen zur Integration der Fertigungssysteme in ihre Unternehmensanwendungen. Eine viel versprechende Lösung ist die Integration von Prozessen und Informationen - vertikal über alle Unternehmensebenen hinweg!

RÖSBERG schlägt eine Brücke zwischen der funktionalen Welt der Produktion und der Ebene der Bewertung und Beurteilung in der Unternehmensleitung. Mit der Implementierung eines Manufacturing Execution Systems, MES, sorgen wir für einen schnellen und durchgängigen Datenfluss. Das große Ziel dabei ist, Kosten zu senken, Lieferzeiten zu verkürzen und Innovationen in deutlich kürzeren Zyklen schnell und gewinnbringend am Markt zu platzieren und dabei auch rentabel zu produzieren.

Prozessnah.

Manufacturing Execution Systems sind mit ihren Planungs- und Steuerungsfunktionen direkt auf die konkreten Anforderungen der Fertigung zugeschnitten. Ein MES erfasst technische Einflussgrößen aus der Fertigung, des Kernbereichs der industriellen Wertschöpfung, und bereitet sie in verdichteter Form auf. Engpässe, wie Maschinenstillstände oder die mangelnde Verfügbarkeit von Personal, werden frühzeitig identifiziert. 

Unabhängig davon, ob ein MES an ein übergeordnetes ERP-System angekoppelt ist oder ob es autark eingesetzt wird, ermöglicht es den Betriebsverantwortlichen die zeitnahe Planung und Steuerung der Produktion. Darüber hinaus werden der Unternehmensleitung wichtige Entscheidungshilfen zur Verfügung gestellt. 

Transparent.

MES-Lösungen sorgen mit ihren Informationen für gesicherte Produktqualitäten sowie effiziente Produktions- und Logistikprozesse. Sie erlauben chargengenaue Rückverfolgung, nahtloses Tracking & Tracing, beispielsweise zur Erfüllung der Auflagen von FDA (Food and Drug Administration) und der EU sowie zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.